Bannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur Startseite
 

Aufnahmeverfahren

Unser nachfolgendes Aufnahmeverfahren können Sie auch als Merkblatt (inkl. Checkliste) hier herunterladen. 

 

  1. Aufnahmeantrag ausfüllen


    Jederzeit kann der unverbindliche Aufnahmeantrag ausgefüllt und per Post oder Scan an das Sekretariat geschickt werden: oder . Telefonische Auskunft unter 03301 83 902 -51/-54.
     

     Icon PDF 

    Download "Aufnahmeantrag" 

  2. Aufnahmegespräch vereinbaren


    Von Ende November bis Mitte Februar finden die Aufnahmegespräche mit der Schulleitung statt. Bitte vereinbaren Sie einen Termin mit dem Sekretariat (03301 83 902 -51/-54). Die Erziehungsberechtigten und das Kind kommen in die Schule und bringen bitte das letzte vorliegende Zeugnis, das Zeugnis der ersten Klasse (Nachweis der Schulbesuchsjahre), ggf. das Grundschulgutachten oder ggf. Zwischennoten des laufenden Halbjahres mit.


    Mitte Januar findet der Tag der offenen Tür statt (genauer Termin siehe Jahresplan). Interessenten, die die Schule erst jetzt kennen lernen und eine Aufnahme erwägen, vereinbaren bitte umgehend mit dem Sekretariat einen Termin für ein Aufnahmegespräch. Eine ständig zugängliche Informationsseite ist unter „Tag der offenen Tür 24/7“ erreichbar (hier).
     

  3. Beginn des Ü-7 Verfahrens


    Mit den Halbjahreszeugnissen der sechsten Klasse bekommen die Grundschüler die Empfehlung für die weiterführende Schule. Die bisherige Grundschule gibt überdies Anmeldeformulare zum gewünschten Bildungsgang und zum Schulwunsch bezüglich der weiterführenden Schule aus. Dieses kann auch im Internet abgerufen werden. Es wird zeitnah von der Grundschule wieder eingesammelt. Seit November 2022 gilt: Erst- und Zweitwunsch auf dem Anmeldeformular sind staatliche Schulen, die als Ersatz zur Bewerbung an Schulen in freier Trägerschaft angegeben werden können. Für die freien Schulen gibt es jetzt eine eigene Formularseite. Dort bitte Mosaik-Gymnasium eintragen.
     

  4. Einreichung der erforderlichen Unterlagen am Mosaik-Gymnasium

     

    Da nur die staatlichen Schulen Ihre Unterlagen bekommen, erbitten wir bis zum Ende der Winterferien folgende Unterlagen als Kopie von Ihnen:

     

    > Halbjahreszeugnis Klasse 6, 

    > Empfehlung der Grundschule 

    > Anmeldeformular für die weiterführende Schule mit Eintragung Mosaik-Gym auf der gesonderten Formularseite. 

     

    Auch hier ist Scan oder Postweg möglich ( oder Liebigstr. 34, 16515 Oranienburg). Eingangsschluss ist hier der erste Schultag nach den Ferien. Die Anmeldung gilt bei fehlenden Dokumenten als zurückgezogen!
     

  5. Vertrag unterzeichnen


    Anfang März bekommen die Interessenten eine Zu- oder Absage, die Verträge werden kurze Zeit später – bereits durch den Träger unterzeichnet – per Post an die von Ihnen mitgeteilten Adressen geschickt. Die Sorgeberechtigten schicken die unterzeichneten Verträge bitte an die Schule zurück (Liebigstraße 34, 16515 Oranienburg) oder geben sie dort ab.


    Im Fall der erwünschten Aufnahme melden wir den vollständigen Vertragsschluss den "ersatzweise" gewählten staatlichen Schule (Erstwunsch- und Zweitwunschschule aus dem Anmeldeformular). Dort werden die von uns aufgenommenen Kinder dann aus der Rangliste für die Aufnahme gestrichen.

     

    NEU: Early-Bird-Verfahren

    Bei sehr klarer Empfehlungslage (ASV-Noten ≤2, Summe Deutsch+Englisch+Mathe ≤ 4) und positivem Eindruck im Aufnahmegespräch kann ein Vertrag bereits zum Jahreswechsel (ca. Januar) geschlossen werden. Dann kann auf das Aufnahmeverfahren im staatlichen Schulwesen verzichtet werden. 

     

    Im Fall einer Absage läuft automatisch das Aufnahmeverfahren an den staatlichen Schulen (Erst- und Zweitwunsch) weiter. 
     

  6. "Erste Schritte" am Mosaik-Gymnasium 


    Am Donnerstag der letzten Ferienwoche findet ein Kennenlerntag für alle neuen Schüler in der Schule statt. Hier werden u.a. die Mitschüler und Lehrkräfte vorgestellt und die Klassenleitungen teilen die neuen Klassen ein.

    Am Samstag vor dem ersten offiziellen Schultag wird die feierliche „Einschulung“ im Theatersaal der Schule stattfinden.

 

HERZLICH WILLKOMMEN!