Bannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur Startseite
 

Ausstellungsbesuch Flashes of Memory

Am Dienstag, den 12.09.2023, waren Schülerinnen und Schülern der 10e und der beiden Geschichtsleistungskurse (Jahrgang 11 und 12) im Berliner Museum für Fotografie auf Exkursion. Diese umfasste einen Workshop sowie den Besuch der Ausstellung „Flashes of Memory - Photography during the Holocaust“. Ursprünglich wurde die Ausstellung für die Internationale Holocaust Gedenkstätte Yad Vashem entwickelt und sie wirft einen kritischen Blick auf die visuelle Dokumentation, die während der Shoa in Form von Fotografien und Filmen von jüdischen und nicht-jüdischen Fotografinnen und Fotografen sowie von den alliierten Streitkräften während der Befreiung gemacht wurden.

Die Ausstellung behandelt thematisch nicht unmittelbar die Befreiung der Konzentrations- und Vernichtungslager, sondern konzentriert unseren Blick auf die Anfänge, auf den alltäglichen, sich radikalisierenden Antisemitismus. Sie zeigt uns Verbrechen, die bei hellem Tageslicht, inmitten einer Gesellschaft begangen wurden, die sich als zivilisiert begriff. Sie richtet unseren Blick sowohl auf die Täter, die entweder aus persönlichen Motiven oder als Auftragsarbeit die Bilder anfertigten als auch die Betroffenen, die im Geheimen und in Todesgefahr die grausamen Ereignisse festhielten.

In dem dazugehörigen Workshop wurde sich mit den Umständen des Fotografierens und die Intentionen hinter dem Foto und dessen Darstellung beschäftigt. Weltanschauung, Wertvorstellungen und moralische Ansichten beeinflussen Foto- und Videografie, sie sind ein Abbild von dem, was der Foto-/Videograf dem Betrachter zeigen will und können manipuliert sein oder gar die Realität bis ins Tiefste verzerren.

Durch die Exkursion wurde ein neues Verständnis für Fotografie und dessen Wert als historische Quelle geschaffen.

Weitere Informationen

Veröffentlichung

Mo, 16. Oktober 2023

Bild zur Meldung

Weitere Meldungen

Aktuelles Stellenangebot

 !!! Derzeit suchen wir insbesondere Lehrkräfte für die Fächer Deutsch, Geschichte, Politische ...

Buchempfehlung: Yuval Harari: Homo Deus